Bestell Hotline: +49 (234) / 904 880 10

0.00

Ice-O-Lator medium

Grow;  Der Ice-O-Lator ist ein Extraktor für die Weiterverarbe
Grow;  Der Ice-O-Lator ist ein Extraktor für die Weiterverarbe

Ice-O-Lator medium
EH-018-002

Bewertung: Noch nicht bewertet
Preis:
142,50 €
zzgl. Versand inkl. MwSt.
24h.gif
Hersteller: Pollinator
Beschreibung
Der Ice-O-Lator ist ein Extraktor für die Weiterverarbeitung der Erntereste. Durch die Kaltwasserextraktion werden Harzkristalle von den Blattabfällen getrennt und können so verarbeitet werden. Gebraucht werden nur Eimer, Spachtel, Handmixer und Eiswürfel.
Das Ice-O-Lator Set bestehend aus zwei Beuteln mit unterschiedlichen Stärken (220 / 70 µm). Durch das 2-fache Sieben bekommt am Ende ein von allen Verunreinungen befreites Ergebnis.

Zusätzlich gibt es jetzt zwei Extraktorbeutel zur weiteren Steigerung, die nicht bei dem Set dabei sind. "Super Size Crystal" oder "Mini Crystal". Für die allerdicksten Harzdrüsen gibt es den Super Size Crystal Zusatzbeutel mit der Siebstärke 90 µ. Für die allerkleinsten Harzdrüsen gibt es den Mini Crystal Zusatzbeutel mit der Siebstärke 38 µ.
Mit dem Super Size Crystal Sieb kann das Endprodukt entweder im selben Arbeitsgang, mit dem jeweils benutzten Set, oder auch nachträglich verbessert werden. Mit dem Mini Crystal Sieb holt man sich nachträglich noch die allerfeinsten Harzkristalle aus bereits ice-o-lierten Pflanzenresten heraus. Benutzt man es dagegen im selben Arbeitsschritt mit dem Indoor-Set, können damit auch gemischte Reste (Indoor & Outdoor) auf einmal verarbeitet werden.

Anleitung:

  • Pflanzenteile wie Blüten oder Blütenblätter in einen Eimer mit sehr kaltem Wasser geben, Eiswürfel dazu - die Kälte lässt Harzdrüsen erstarren und macht sie so siebbar. 10 - 30 Minuten mit dem Mixer rühren, 15 - 30 ruhen lassen und Eis nachfüllen. Während der Ruhephase erfolgt die eigentliche Extraktion. Je kälter, desto besser!

  • Den ersten Siebbeutel in einen frischen Eimer einsetzen, Wasser mit Pflanzenmasse abgiessen bis es grün und schaumig ist. Falls nicht das ganze Pflanzenmaterial mit Wasser bedeckt ist, muss weiteres Wasser hinzugefügt werden. Die Pflanzenmasse kann noch für einen zweiten Durchgang gebraucht werden.

  • Den oder die anderen Sieb-Beutel der Reihe nach - den feinsten zuerst, danach der nächstgröbere usw. - in einen neuen Eimer hängen und das vorher abgegossene grüne Wasser langsam einfüllen und durch den oder die Beutel laufen lassen. Zurück bleibt ein braun-grüner Schlamm in den Beuteln.

  • Den Schlamm mit einem Spachtel vom Siebboden abschaben und trocknen lassen. Fertig ist Ihr Harzextrakt.
Produktdetails
Anzahl Extraktorbeutel 2
Fassungsvermögen 500 g
Durchmesser 50 cm
Siebstärken 220 µm / 70 µm
Für große Harzdrüsen
Suche in Pollinatoren

Preis


bis €
Produkte insgesamt 15

zufällige produkte